Ausbildung zur Fachinformatikerin/ zum Fachinformatiker Systemintegration

Bild des Benutzers RZF
Gespeichert von RZF am 24. August 2018
6. Januar 2021

Ausbildung zur Fachinformatikerin/ zum Fachinformatiker Systemintegration

Die Ausbildungsplätze für 2021 sind bereits vergeben. Bald gibt es die Möglichkeit, sich um eine Ausbildungsstelle für das Jahr 2022 zu bewerben.

Du hast Deine Fachoberschulreife in der Tasche und bist auf der Suche nach einem Job, der zu Dir passt ? Dann lass Dich im RZF zur Fachinformatikerin / zum Fachinformatiker Systemintegration ausbilden. Das ist ein praxisorientierter Einstieg in die IT-Welt bei dem Dich erfahrene Kolleginnen und Kollegen unterstützen werden. Die Einsatzgebiete und die Möglichkeiten nach bestandener Prüfung sind vielfältig und abwechslungsreich, von der Netzwerktechnik bis zum Aufbau und der Administration von IT-Systemen. Wir freuen uns, Dich mit viel Engagement und Herz bei Deinem Start in das Berufsleben zu begleiten.

Wir erwarten
Die Voraussetzung für die Ausbildung zur Fachinformatikerin / zum Fachinformatiker Systemintegration ist die Fachoberschulreife oder ein mindestens gleichwertiger Bildungsabschluss. Wir erwarten von unseren Bewerberinnen und Bewerbern:
  • gute schulische Leistungen in Mathematik und/oder Informatik (mindestens Note 2-) sowie mindestens befriedigende Deutsch- und Englischkenntnisse (mindestens Note 3-)

 
Du verfügst über

  • gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • ein ausgeprägtes Interesse für IT-Systeme
  • Spaß an der Entwicklung neuer Ideen und dem Ausprobieren neuer Techniken
  • eine ausgeprägte Analyse- und Problemlösefähigkeit

 
Außerdem gehören Teamfähigkeit, Aufgeschlossenheit, Disziplin, Verantwortungsbewusstsein, Engagement und viel Spaß an der Arbeit unbedingt zur Ausbildung in unserem Hause dazu. 

Dich erwartet
  • eine praxisorientierte und fundierte Ausbildung im Bereich der Systemintegration unter der Anleitung erfahrener Kolleginnen und Kollegen
  • Einsätze in den verschiedenen Bereichen des Hauses
    Ersteinsatz in den Bereichen Netzwerktechnik und Administration von Betriebssystemen
  • Ausbildung in der Analyse, Konzeption und Aufbau von IT-Systemen und Netzwerken.
  • Teamarbeit ebenso wie selbstständiges, systematisches Arbeiten
  • Blockunterricht am Heinrich-Hertz-Berufskolleg in Düsseldorf
Nach dem Abschluss der Ausbildung streben wir eine Übernahme an.

 

Haben wir Dein Interesse geweckt? Dann bewirb Dich.

In Kürze kannst Du Dich für den Ausbildungsstart in 2022 bewerben. Die Informationen werden hier veröffentlicht.

Hier noch das Kleingedruckte

Das Land Nordrhein-Westfalen fördert die berufliche Entwicklung von Frauen. Bewerbungen von Frauen werden daher besonders begrüßt. In den Bereichen, in denen Frauen noch unterrepräsentiert sind, wirst Du bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes bevorzugt berücksichtigt.

Die Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen sieht sich in besonderer Weise der gleichberechtigten Teilhabe von Menschen mit Behinderung am gesellschaftlichen Leben verpflichtet. Daher sehen wir nicht nur den Bewerbungen von schwerbehinderten und ihnen gleichgestellten Menschen sehr gerne entgegen, sondern wir werden sie bei gleicher Eignung und vorbehaltlich gesetzlicher Regelungen bevorzugt berücksichtigen.
Diese Ausschreibung wendet sich ausdrücklich auch an Menschen mit Migrationshintergrund.
Mit Deiner Bewerbung stimmst Du unserer Datenschutzerklärung zu.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

KEINE ERGEBNISSE

Verwandte

Inhalte

Verwandte

Themen

Information

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte