Duales Studium Wirtschaftsinformatik

Bild des Benutzers LBV
Gespeichert von LBV am 7. Juli 2016
Schriftzug: Wir bilden aus!

Bachelor of Science - Wirtschaftsinformatik

Fachinformatiker/in - Fachrichtung Anwendungsentwicklung - duales Studium Wirtschaftsinformatik

Eine Hochschule besuchen, dort studieren und gleichzeitig Geld verdienen. Das bietet Ihnen das duale Studium der Wirtschaftsinformatik des Landesamtes für Besoldung und Versorgung und der Hochschule Niederrhein, das Sie als Fachinformatikerin/als Fachinformatiker -Anwendungsentwicklung-, einschließlich eines Bachelorabschlusses beenden werden.

Diese Ausbildung bedeutet eine besondere Herausforderung für ambitionierte Studentinnen und Studenten.

Dabei ist das duale Studienmodell eine Kombination aus verkürzter 2-jähriger Berufsausbildung und einem anspruchsvollem Studium (acht Semester).
In den ersten beiden Studienjahren sieht der Verlauf einen zweitägigen Hochschulaufenthalt und dreitägige praktische Ausbildung im Landesamt für Besoldung und Versorgung vor.
Nach bestandener IHK-Prüfung erfolgt für zwei weitere Jahre die Übernahme an drei Tagen in der Woche in Teilzeit. Das Studium wird an zwei Wochentagen fortgeführt.

Bewerben Sie sich bis zum 31.10.2017 per E-Mail an: Bewerbung@lbv.nrw.de!

Was muss ich für Voraussetzungen mitbringen?
  • gesundheitliche Eignung
  • ausgeprägtes Interesse für Computer und das Programmieren
  • hohe Kommunikationsfähigkeit
  • Freude an der Arbeit in einem jungen Team
  • Spaß an der Entwicklung neuer Ideen und an der Analyse und Lösung von Problemen
  • überdurchschnittliche Lern- und Leistungsbereitschaft
  • hohes Maß an Motivation und Einsatzbereitschaft
Welche schulischen Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Als schulische Voraussetzung ist die allgemeine Hochschulreife notwendig. In Mathematik und / oder Informatik erwarten wir dabei gute schulische Leistungen.
Darüber hinaus sind auch gute Leistungen in Deutsch und Englisch erforderlich.

Wo findet das Studium statt und was sind die Studieninhalte?

Das Studium erfolgt an der Hochschule Niederrhein, Standort Mönchengladbach. Alle Informationen zur Hochschule, zu Ihrem Studiengang, zu den Einrichtungen und Serviceleistungen finden Sie auf der Internetseite der Hochschule Niederrhein.

Welche Voraussetzungen muss ich für die Zulassung zum Studium mitbringen?

Für die Zulassung an der Hochschule Niederrhein im dualen Studium ist neben der allgemeinen Hochschulreife auch der Ausbildungsvertrag im Bereich Fachinformatik unbedingt notwendig.

Für den dualen Studiengang Wirtschaftsinformatik ist an der der Hochschule Niederrhein ein Numerus-Clausus-Verfahren eingeführt worden. Dabei wird über die Vergabe den Studienplätzen nach Maßgabe der Abiturnoten und der Wartezeit entschieden.
Weitere Informationen hierzu finden Sie  auf der Internetseite der Hochschule Niederrhein.

Bis wann muss ich mich bei der Hochschule eingeschrieben haben?

Für das erste Fachsemester läuft die maßgebliche Einschreibefrist jeweils zum 15.Juli ab.
Auf der Internetseite der Hochschule Niederrhein erhalten Sie hierzu weitere Informationen.

Wie viel verdiene ich?

Das Ausbildungsentgelt beträgt monatlich ca. 1000,00 Euro brutto.

Wie lange dauert die Ausbildung?

Die Ausbildungszeit dauert insgesamt 4 Jahre. Sie ist eine Kombination aus einer verkürzten 2-jährigen Berufsausbildung, die mit der IHK-Abschlussprüfung abschließt und einem Studium von insgesamt acht Semestern.

Wie läuft die Ausbildung ab?

In den ersten beiden Jahren sieht der Verlauf einen zweitägigen Hochschulaufenthalt sowie praktische Tage im Landesamt für Besoldung und Versorgung vor. Die für die Ausbildung zum Fachinformatiker übliche Ausbildungszeit von drei Jahren wird um ein Jahr verkürzt. Nach einem Jahr erfolgt eine Zwischenprüfung bei der IHK. Nach bestandener Abschlussprüfung vor der IHK zu Düsseldorf erfolgt die Übernahme als Fachinformatiker in Teilzeit an drei Werktagen im LBV. Parallel beginnt das fünfte Semester des berufsbegleitenden Studiengangs an den restlichen zwei Werktagen der Woche. Der Abschluss des Studiums wird nach acht Semestern erreicht, also nach insgesamt 4 Jahren.

Wo findet die Praxis statt?

Die Praxis findet im LBV statt. Sie erfolgt überwiegend in unserer für Kommunikations- und Informationstechnologie zuständigen Abteilung mit derzeit rund 100 Mitarbeitern. Einzelne Abschnitte der Ausbildung, wie z. B. die Themen „Betriebliche Organisation“, „Umweltschutz“ oder „Kaufmännische Steuerung und Kontrolle“ werden durch andere Abteilung des LBV vermittelt.

Wann beginnt die Ausbildung?

Die Ausbildung beginnt in der Regel immer zum 01. September eines Jahres.

Wie groß ist mein Ausbildungsjahrgang?

Pro Jahr starten ca. 2 Nachwuchskräfte Ihre Ausbildung in Kombination eines Studiums. Die Zahl der Studierenden an der Hochschule Niederrhein pro Semester ist abhängig von den dortigen Kapazitäten und kann daher unterschiedlich sein.

In welchem Zeitraum kann ich mich bewerben?

Bewerbungen sind für das Ausbildungsjahr 2018 bis zum 31.10.2017 möglich.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte per E-Mail an: Bewerbung@lbv.nrw.de.

Wie bewerbe ich mich?

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung. Gerne auch per Mail an Bewerbung@lbv.nrw.de.

Enthalten sein sollten:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • vorhandenes Zeugnis, bei Schulzeugnissen die letzten vier Halbjahre

Falls Sie bereits eigene Webseiten oder andere IT-Projekte erstellt haben, können Sie uns das ebenfalls gerne mitteilen und per Link oder Datei zugänglich machen.

Bewerbungsfrist: 31.10.2017
 

Kann ich mich außerhalb der Bewerbungsfrist um einen Ausbildungsplatz bewerben?

Sollte eine Bewerbung nicht mehr möglich sein, weil die Frist bereits abgelaufen ist, ist eine Interessenbekundung an einer Ausbildung für den nächstmöglichen Einstellungstermin über die folgende E-Mail-Adresse trotzdem jederzeit möglich: Bewerbung@lbv.nrw.de.           

Anschließend erhalten Sie weitere Informationen zur Ausbildung und zum nächstmöglichen Bewerbungs- und Einstellungstermin.       

Ich habe mich beworben. Wie geht es weiter?

Alle geeigneten Bewerber werden zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen.

Haben Sie noch Fragen?

Für Rückfragen steht das Ausbildungsteam des LBV selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung.

Wo finde ich weitere Informationen?

Weitere Informationen rund um das Thema „Ausbildung zum Fachinformatiker/in -Anwendungsentwicklung- im LBV“ finden Sie unter:
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Unsere Rufnummern

Besoldung für aktive Beamte 0211 6023-03
Entgelt für Tarifbeschäftigte 0211 6023-04
Versorgungsbezüge 0211 6023-05
Beihilfe 0211 6023-06
Kindergeld 0211 6023-07

Sie können auch unser Kontaktformular verwenden.
 

Kontakt

KEINE ERGEBNISSE

Verwandte

Inhalte

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte