Elster: Mehr Leistungen, weniger Belege

Bild des Benutzers Finanzamt
Gespeichert von Finanzamt am 31. Januar 2018
31. Januar 2018

ELSTER-Infotage am 7. und 13. März 2018

Elster: Mehr Leistungen, weniger Belege

Darüber informieren die Finanzämter Münster-Außenstadt und Münster-Innenstadt interessierte Bürgerinnen und Bürger am Mittwoch, dem 7. März 2018, ab 17:00 Uhr im Sitzungssaal des Finanzamts Münster-Außenstadt, Friedrich-Ebert-Str.46 und am Dienstag, dem 13. März, ebenfalls um 17:00 Uhr im Finanzamt Münster-Innenstadt, Anton-Bruchausen-Str. 1.
Bei der authentifizierten Übermittlung der Steuererklärung sind ein Papierausdruck und die Unterschrift nicht mehr erforderlich. Außerdem kann weitestgehend auf die Vorlage von Belegen verzichtet werden; diese müssen nur vorgehalten und auf Anforderung vorgelegt werden. Wer authentifiziert ist, kann außerdem über die elektronische Post z.B. einen Einspruch einlegen oder Anträge stellen.
Zunächst wird in einem Vortrag der Ablauf des Registrierungsverfahrens und des Datenabrufs erklärt. Anschließend stehen Elsteransprechpartner beider Finanzämter für Fragen zur elektronischen Übermittlung und zur Datenübernahme  zur Verfügung. Es wird empfohlen, schon vor dem Besuch der Veranstaltung mit dem Registrierungsverfahren zu beginnen. Sollten dann Fragen auftauchen, können diese im Anschluss an die Veranstaltung gemeinsam mit den Elsteransprechpartnern geklärt werden.
Aufgrund begrenzter Kapazitäten bitten wir um namentliche Anmeldungen unter Angabe der Personenzahl  und des Wunschtermins per Mail (Service@FA-5336.fin-nrw.de)  unter dem Stichwort „Elster-Infoveranstaltung“. Sollten im Zeitpunkt der Anmeldung bereits beide Termine ausgebucht sein, werden wir Ihnen per Mail einen neuen Termin anbieten.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

NO RESULTS

Verwandte

Inhalte

Verwandte

Themen

Information

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte