Geschäftsbereiche

Bild des Benutzers RZF
Gespeichert von RZF am 13. Mai 2016
zwei Hände halten zwei Puzzlestücke

Geschäftsbereiche

Das Rechenzentrum der Finanzverwaltung (RZF) des Landes Nordrhein-Westfalen ist eine Landesoberbehörde mit Sitz in Düsseldorf. Das RZF gliedert sich aktuell in sechs Geschäftsbereiche mit insgesamt 47 Referaten:

Leitung RZF

Frau Kampmann ist die Leiterin des Rechenzentrums des Landes Nordrhein-Westfalen.

Als direkte Ansprechpartner für die Belange der Belegschaft stehen der Leitung die Gleichstellungsbeauftragte Frau Petra Brinkmann und der Vorsitzende des Personalrats, Herr Hans-Günther Genz, zur Seite.

Geschäftsbereich 1

Dagmar Klauck, Leiterin des Geschäftsbereichs 1

Neben der „klassischen“ Verwaltung des RZF (Personal, Fortbildung, Haushalt, allgemeine Verwaltung) nimmt der Geschäftsbereich 1 zentrale Aufgaben wahr:

Im Rahmen der IT-Beschaffung für alle Dienststellen der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen werden Hardware und IT-Verbrauchsmaterial europaweit ausgeschrieben sowie deren Verteilung gesteuert.

Im Geschäftsbereich 1 werden schließlich die technischen Voraussetzungen für die zentrale Produktion sowie die Gebäudesicherheit des RZF gewährleistet.

Geschäftsbereich 2

Karina Gellrich, Leiterin des Geschäftsbereichs 2

Die Kernaufgabe des Geschäftsbereichs 2 ist die Steuerung der zentralen Produktion.

Von hier aus wird außerdem die Software-Verteilung für alle Arbeitsplätze der Finanzverwaltung betreut. Die Koordinierungsstelle Incident steht den Anwenderinnen und Anwendern in den Ämtern als Anlaufstelle zur Verfügung und veranlasst bei Bedarf eine schnelle Problemlösung.

Geschäftsbereich 3

Werner Dillmann, Leiter des Geschäftsbereichs 3 und Ständiger Vertreter der Leitung

Der Ständige Vertreter der Leitung ist verantwortlich für den Geschäftsbereich 3. Hier werden zum einen infrastrukturelle Dienstleistungen für die Landesfinanzverwaltung erbracht, zum anderen wird hier auch Anwendungsentwicklung für Landesverfahren und Sondersysteme betrieben.

Im Bereich Anwendungsentwicklung werden Systeme für die Automationsunterstützung des Sach- und Personalhaushalts des Landes konzeptioniert und entwickelt. Besondere Bedeutung hat die Entwicklung der Systeme für das Haushalts-, Kassen- und Rechnungswesen (HKR) mit den Teilsystemen HKR-MV (für die Mittelverteilung), HKR-TV (für die Mittelbewirtschaftung) und HKR-Kasse (für die Landeskassen), die alle mit dem Zentralen HKR-Verfahren zusammenarbeiten und die Abwicklung des Landeshaushalts sicherstellen.

Geschäftsbereich 4

Dr. Johann J. Königs, Leiter des Geschäftsbereichs 4

Der Geschäftsbereich 4 entwickelt und betreut Anwendungssoftware. Hierbei handelt es sich überwiegend um Steuerberechnungsprogramme. Durch die Zusammenarbeit aller Bundesländer im Vorhaben KONSENS kommen immer mehr RZF Produkte bundesweit zum Einsatz.

Geschäftsbereich 5

Dr. Thomas Ott, Leiter des Geschäftsbereichs 5

Der Geschäftsbereich 5 unterstützt die Planungs- und Steuerungsaufgaben für ein zukunftsfähiges RZF durch Einführung gemeinsam konzipierter Prozesse und Werkzeuge. Die Referate dieses Geschäftsbereiches sind zu diesem Zweck mit allen anderen Geschäftsbereichen des RZF und dem Finanzministerium vernetzt.
Geschäftsbereich 6

 

Ariane Schlimgen, Leiterin des Geschäftsbereichs 6
Der Geschäftsbereich 6 entwickelt und betreut Anwendungssoftware. Hierbei handelt es sich überwiegend um Steuerberechnungsprogramme. Durch die Zusammenarbeit aller Bundesländer im Vorhaben KONSENS kommen immer mehr RZF Produkte bundesweit zum Einsatz.

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

KEINE ERGEBNISSE

Verwandte

Inhalte

Verwandte

Themen

Information

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte