ELSTER: Wichtige Informationen zu Ihrem Online-Finanzamt

Bild des Benutzers Christin Rödiger
Gespeichert von Christin Rödiger am 11. August 2015
Video

Nutzen Sie die Möglichkeiten, die Ihnen Elster bietet

Falls Sie es noch nicht wussten: Sie können Ihre Steuerdaten auch elektronisch via Internet an das Finanzamt übermitteln. Dazu haben Sie verschiedene Möglichkeiten: Sie können Elster-Produkte nutzen, oder aber Sie verwenden andere Softwareprodukte, die Elster unterstützen. Im Folgenden finden Sie eine kurze Einführung zum Thema "Elster".

Unter dem Namen Elster (Elektronische Steuererklärung) wurde – beginnend im Jahr 1999 – die Möglichkeit geschaffen, die Kommunikation zwischen dem Bürger und der Finanzverwaltung auch auf elektronischem Weg möglich zu machen. Elster ermöglicht eine sichere Datenübertragung ohne Medienbrüche zwischen der Finanzverwaltung und den Arbeitnehmern/-innen, aber auch Arbeitgebern, Steuerberatungsunternehmen, Kommunen und Verbänden.

Mittlerweile können neben einer Vielzahl von Steuererklärungen, die elektronisch abgegeben werden oder elektronisch abgegeben werden müssen auch Einsprüche an die Finanzverwaltung übermittelt werden. Die Leistungen rund um Elster werden laufend weiterentwickelt und an aktuelle Bedürfnisse angepasst.
 
Weitere detaillierte Informationen dazu erhalten Sie auf der Internetseite Elster: Ihr Online-Finanzamt.

Bei allgemeinen und technischen Fragen zu Elster wenden Sie sich bitte an die Elster-Hotline: 0800 52 35 055
oder per E-Mail an: hotline@elster.de . 
Die ELSTER-Hotline ist von Montag bis Freitag zwischen 7:00 Uhr und 22:00 Uhr, am Samstag, Sonntag sowie an bundeseinheitlichen Feiertagen von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr erreichbar.

Elster - das servicefreundliche Webangebot

 „Elster – Ihr Online-Finanzamt“ ist ein Webangebot Ihrer Finanzverwaltung. Unter www.elster.de lässt sich die papierlose Steuererklärung noch einfacher ausfüllen – auch über Smartphone und Tablet.

Sie werden individuell durch den Registrierungsprozess geführt und können zugleich Fortschritte verfolgen.

Der private Bereich nach dem Login heißt „Mein ELSTER – Ihr Online Finanzamt“. Dort wird nach Wahl der passenden Benutzergruppe (Privatperson, Arbeitgeber, Unternehmer, Verein) das Angebot individuell auf Sie zugeschnitten, so dass Ihnen direkt die Formulare angezeigt werden, die Sie benötigen. Darüber hinaus bietet ELSTER eine automatische Steuerberechnung während der (Formular-) Bearbeitung, praktische Suchfunktionen, eine individuell angepasste Startseite sowie die Datenübernahme aus Vorjahresangaben.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite Elster: Ihr Online-Finanzamt.

Registrierung Elster: Ihr Online-Finanzamt

Um Elster nutzen zu können, müssen Sie sich einmalig registrieren. Hier finden Sie weitere Informationen zur Registrierung.
 

ElsterFormular

Bei ElsterFormular handelt es sich um das offizielle Windows-Programm der Finanzverwaltung zum Ausfüllen Ihrer Steuererklärungsformulare. Die Nutzung des Programms ist kostenlos.
ElsterFormular ist eine reine Ausfüllsoftware.  

ElsterFormular wird Ihnen letztmalig im Jahr 2020 für Steuererklärungen und Anmeldungen des Jahres 2019 zur Verfügung gestellt. Sie können Ihre Steuerdaten aus ElsterFormular zu Mein ELSTER oder zu anderer Software übernehmen. Dies erspart Ihnen die Neueingabe der bereits in ElsterFormular erfassten Angaben.

Weitere Infos finden Sie hier.

Hinweis für Apple-Kunden

Beachten Sie bitte, dass dieses Programm auf Apple-Rechnern unter OS nicht funktioniert. Sie haben aber die Möglichkeit, Ihre Steuererklärung mit Elster an die Finanzverwaltung zu übermitteln. 

Vorausgefüllte Steuererklärung

Die vorausgefüllte Steuererklärung ist ein Bestandteil von ElsterFormular und dem neuen Angebot von Elster: Ihr Online-Finanzamt. Es erleichtert Ihnen die Erstellung Ihrer Einkommensteuererklärungen. Dazu werden Ihnen die zu Ihrer Person bei der Finanzverwaltung gespeicherten Daten/Belege online bereitgestellt. Sie können diese Daten in Ihr Steuerberechnungsprogramm übernehmen. So vermeiden Sie Übernahmefehler und können sicher sein, dass die Daten an der richtigen Stelle Ihrer Steuererklärung eingetragen werden.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen