Patrick Opdenhövel ist neuer Verwaltungsratsvorsitzender der EAA

Bild des Benutzers Lea Veelker
Gespeichert von Lea Veelker am 24. August 2017
Staatssekretär Patrick Opdenhövel
24. August 2017

Patrick Opdenhövel ist neuer Verwaltungsratsvorsitzender der EAA

Patrick Opdenhövel löst Rüdiger Messal ab, der das Amt seit 2010 ausübte. Mit der neuen Verwaltungsratsspitze soll die positive Entwicklung der EAA fortgeführt werden.

Der Verwaltungsrat der Ersten Abwicklungsanstalt (EAA) hat den Staatssekretär im Ministerium der Finanzen des Landes NRW, Dr. Patrick Opdenhövel, zum Vorsitzenden des Gremiums gewählt. Er löst Staatssekretär a.D. Dr. Rüdiger Messal ab, der in den vergangenen Jahren das Amt ausübte.

Das Land Nordrhein-Westfalen ist zu rund 48 Prozent an der EAA beteiligt. Der EAA wurden Risikopositionen und nicht strategische Geschäftsbereiche der ehemaligen WestLB zur Abwicklung übertragen. In ihrem jüngst vorgestellten Geschäftsbericht konnte die EAA vermelden, dass sie weiterhin schwarze Zahlen schreibt und die erste Hälfte des Geschäftsjahres mit einem Überschuss von 9,6 Millionen Euro abschloss. Dabei konnte sie das zum Abbau übertragene Kredit- und Wertpapierportfolio von Januar bis Juni um weitere rund 10 Prozent auf ein Nominal von 26,8 Milliarden Euro reduzieren und die derivativen Finanzprodukte des Handelsbestands um rund 14 Prozent auf 223,5 Milliarden Euro. „Die EAA befindet sich auf einem sehr guten Weg, den wir jetzt gemeinsam fortsetzen werden“, sagt Dr. Patrick Opdenhövel.
 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

KEINE ERGEBNISSE

Kontakt

Eva Wüllner, Leiterin Kommunikation und Strategie Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen
E-Mail:

Verwandte

Inhalte

Verwandte

Themen

Information

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte