Stellenangebot: Sachgebietsleitung Vollstreckung am Standort Essen (w/m/d)

Bild des Benutzers LAFIN
Gespeichert von LAFIN am 17. Dezember 2019

Stellenausschreibung Sachgebietsleitung Vollstreckung für den "Rückgriff Unterhaltsvorschuss" am Standort Essen (w/m/d)

Bewerbungsfrist 13.02.2020

Für den Standort Essen suchen wir Sachgebietsleiterinnen und/oder Sachgebietsleiter für den „Rückgriff Unterhaltsvorschuss“.

LaFin

Haben Sie Interesse, Teil unserer neuen Organisation in einer jungen und innovativen Landesbehörde zu werden?

Dann bewerben Sie (w/m/d) sich jetzt für unseren Standort Essen auf die unbefristete Stelle der Sachgebietsleitung für den „Rückgriff Unterhaltsvorschuss" beim Landesamt für Finanzen NRW.

Das ist neu. Dafür brauchen wir Sie.

Das Landesamt für Finanzen NRW ist eine junge und innovative Landesoberbehörde im Geschäftsbereich des Ministeriums der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen mit vielfältigen, interessanten Aufgaben. Eine dieser Aufgaben ist der Rückgriff Unterhaltsvorschuss (UVG), den das Land Nordrhein-Westfalen zum 1. Juli 2019 von den Kommunen übernommen und im Landesamt für Finanzen zentralisiert hat. Dadurch wird die Rückforderung des Unterhaltsvorschusses beim pflichtigen Elternteil effizienter gestaltet.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Leitung eines Sachgebietes Vollstreckung mit Koordinierung der Aufgabenwahrnehmungen innerhalb des Sachgebietes
  • Erste Ansprechperson für fachliche und organisatorische Fragen der Mitarbeitenden der Vollstreckung
  • Sicherstellung einer einheitlichen Rechtsanwendung
  • Umsetzung von Zielen, Rahmenvorgaben und Standards übergeordneter Ebenen
  • Fachverantwortung für u.a. folgende Themenbereiche:
    • öffentlich-rechtliche und privatrechtliche Vollstreckung von Unterhaltsforderungen
    • Ermittlung der Einkommens- und Vermögensverhältnisse der Unterhaltspflichtigen
    • Beauftragungen von Gerichtsvollziehenden, Auswertung der Vermögensauskünfte,
    • Fertigung von Pfändungsverfügungen und die Beantragung von Pfändungs- und Überweisungsbeschlüssen unter Berücksichtigung der individuellen Pfändungsfreigrenze
    • fachliche Weiterentwicklung des Kassenverfahrens sowie Kontrolle von Buchungsanordnungen

Das bringen Sie mit:

Vorzugsweise haben Sie bereits berufliche Erfahrungen im Vollstreckungsrecht oder/und im Unterhaltsvorschussrecht und verfügen über

  • Interesse an digitalen Arbeitsprozessen
  • ausgeprägte Teamfähigkeit
  • Organisations- und Planungsfähigkeit

Ihre Bewerbung:

Die Ausschreibung richtet sich an Personen mit einer abgeschlossenen Ausbildung zum Verwaltungswirt oder zur Verwaltungswirtin (Angestelltenlehrgang I), sowie Kaufleute für Büromanagement, Bankkaufleute, Rechtsanwaltsfachangestellte oder Sozialversicherungsfachangestellte mit dem Schwerpunkt auf die ausgeschriebenen Tätigkeiten.
Für Tarifbeschäftigte kommt - je nach beruflicher Erfahrung und der tatsächlichen Aufgabenübertragung - eine Entwicklung bis Entgeltgruppe 9a TV- L in Betracht (Arbeitsverhältnis und Vergütung richten sich nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L). Weitergehende Informationen unter www.tdl-online.de und www.lbv.nrw.de. Bitte gleichen Sie Ihre Gehaltsvorstellungen mit den Vergütungsmöglichkeiten des TV-L ab.)

Das bieten wir Ihnen:

  • eine intensive Betreuung während der Einarbeitungszeit

  • vielfältige Schulungen für die Vermittlung bereichsspezifischer Kenntnisse und
    fachübergreifender Kompetenzen

  • teamorientierte Denk- und Arbeitshaltung

  • ein attraktives Arbeitsumfeld in verkehrsgünstiger Lage

  • ein breites Angebot an flexiblen Arbeitszeitmodellen sowie flexible Arbeitszeiten

  • hohe Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben durch Telearbeit

 
Die Stelle ist grundsätzlich auch für Teilzeitbeschäftigte geeignet.

Ihre Ansprechpersonen:

Für fachliche Fragen: Frau Harpering (Tel.: 0211/8222-4261)
Für Fragen bzgl. Ihrer Bewerbung: Frau Kielar (Tel.: 0211/8222-4321)

Bewerben Sie sich bitte bis zum 12.02.2020
https://www.bewerbung-nrw.de/BVPlus/?stellenID=74955389

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

Ansprechpartnerin Frau Kristin Kielar

Verwandte

Inhalte

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte