Zahlungen an das Finanzamt Paderborn nur noch auf das Konto bei der Bundesbank Bielefeld

Ab dem 1. Januar 2018 sind Zahlungen an das Finanzamt Paderborn ausschließlich über das Konto des Finanzamts bei der Bundesbank Bielefeld möglich.

Die entsprechende IBAN und die BIC sind unter der Rubrik BANKVERBINDUNG aufgeführt.
Überweisungen auf das bisherige Konto bei der Sparkasse Paderborn-Detmold waren nur noch bis zum 29. Dezember 2017 möglich.
Allen Bürgerinnen und Bürgern, die bislang per Überweisung oder Dauerauftrag ihre Steuern bezahlen, wird geraten umgehend ihre Bankdaten zu ändern oder vom Lastschrifteinzugsverfahren Gebrauch zu machen.
Für alle diejenigen, die bereits am Lastschrifteinzugsverfahren teilnehmen, ändert sich nichts. Wer noch kein SEPA-Lastschriftmandat bei seinem zuständigen Finanzamt hinterlegt hat, kann dies einfach und unbürokratisch nachholen. Der Vordruck ist im Internet auf der Seite der Finanzverwaltung NRW unter folgendem Link zu finden: /zahlungsverkehr.
Der Vordruck kann ausgefüllt an das Finanzamt geschickt werden.
 
Grund für die Umstellung ist die Anpassung der Gebührenstruktur seitens der Sparkasse Paderborn-Detmold. Ab dem 1. Januar 2018 erhebt die Sparkasse Paderborn-Detmold Kosten für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs. Um unnötige Verwaltungskosten zu vermeiden, hat sich das Finanzamt Paderborn dazu entschieden, künftig ausschließlich die kostenlosen Serviceleistungen der Bundesbank zu nutzen.