Finanzamt Herne

Finanzamt Herne

Herzlich willkommen beim Finanzamt Herne

Adresse

Markgrafenstr. 12
44623 Herne
Postfach 101220
44602 Herne

Dienststellenleitung

Peter Niedenführ

Öffnungszeiten

Telefonische Sprechzeiten
Mo. - Fr. 8:30 - 12:00
Mo. - Do. 13:30 - 15:00
Service-/ Informationsstelle
Mo.,Di.,Fr. 08:00 - 12:00
Do. 07:00 - 17:00

Bankverbindungen

Herner Sparkasse
Konto 1012004 / BLZ 43250030
IBAN DE45 4325 0030 0001 0120 04 / BIC WELADED1HRN
BBk Bochum
Konto 43001502 / BLZ 43000000
IBAN DE04 4300 0000 0043 0015 02 / BIC MARKDEF1430

Informationen

Weitere zuständige Finanzämter mit Sonderaufgaben

Finanzamt für Erbschaft- und Schenkungsteuer: 
Königsallee 21
44789 Bochum
Finanzamt für Land- und Forstwirtschaft: 
Nordring 184
46325 Borken
Finanzamt für Steuerstrafsachen und Steuerfahndung: 
Finanzamt für land- und forstwirtschaftliche Betriebsprüfung: 
Finanzamt für Groß- und Konzernbetriebsprüfung: 
Prüffelder 2016
Das Finanzamt Herne wird im Jahre 2016 bei Überprüfung der Steuererklärungen einen Prüfungsschwerpunkt bei den Einkünften aus Vermietung und Verpachtung ("Anlage V") setzen. Grundsätzlich in allen Fällen, in denen erstmalig Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung erklärt werden (zum Beispiel im Fall der Anschaffung einer Immobilie), erfolgt eine intensive Prüfung, die sich besonders auf folgende Bereiche erstreckt:
  • Vollständigkeit der Mieteinnahmen einschließlich Umlagen,

  • Vermietung an Angehörige (Fremdvergleich),

  • Verbilligte Überlassung ,

  • Einkunftserzielungsabsicht bei Luxuswohnungen und nicht dauerhaft angelegter Vermietung,

  • Aufteilung der Anschaffungskosten auf Gebäude und Grund und Boden zur Ermittlung der richtigen Bemessungsgrundlage für die Abschreibung,

  • Überprüfung von Erhaltungsaufwand zwecks Abgrenzung sog. anschaffungsnahen Herstellungsaufwands,

  • Überprüfung der Finanzierung,

  • Überprüfung der Behandlung der Umsatzsteuer bei steuerpflichtiger Vermietung.

Ein weiterer Prüfungsschwerpunkt ist der sogenannte Investitionsabzugsbetrag nach § 7g EStG.
So wird im Jahr der Bildung neben dem Wert des Betriebsvermögens bzw. der Höhe des Gewinns die Investitionsabsicht geprüft.
Im Jahr der Auflösung wird geprüft, ob und inwieweit die tatsächliche Anschaffung des/der Wirtschaftsgüter erfolgt ist und
ob die Voraussetzungen für die Inanspruchnahme einer Sonderabschreibung gegeben ist.
       
Die Steuerpflichtigen können die Bearbeitung dieser Fälle dadurch vereinfachen und beschleunigen, dass sie in Prüffeldfällen entsprechend aufbereitete Unterlagen und Aufstellungen ihrer Steuererklärung beifügen.

 
Pilotprojekt des Finanzgerichts Münster mit dem Finanzamt Herne

Ressourcenschonung im steuerlichen Streitverfahren

Auf Initiative des Finanzgerichts Münster nimmt das Finanzamt Herne an diesem Pilotprojekt teil. Es betrifft bestimmte Fälle, in denen Steuerbürger das Finanzamt Herne vor dem Finanzgericht verklagen. Angestrebt wird in dem Pilotprojet ein schlankes Gesamtverfahren zur Minimierung des wechselseitigen Schriftverkehrs sowie die frühzeitigere streitschlichtende und verfahrensbeschleunigende Erörterung. Einzelheiten können dem Arbeitspapier des Finanzgerichts Münster entnommen werden.

Kontakt

 

Telefon: 
02323 598-0
Telefax: 
0800 10092675325
Telefax Ausland: 
0049 2323 598-1200
E-Mail:   Kontakt per E-Mail

Information

Karte

Nahverkehr

Bushaltestelle Herne-Mitte, alle Linien