Kreishaus Recklinghausen

Bild des Benutzers ÖPP
Gespeichert von ÖPP am 19. April 2016
Kreishaus Recklinghausen

Kreishaus-Varianten in Recklinghausen

Ergebnisse der wirtschaftlichen und technischen Prüfung von Realisierungsvarianten für das Kreishaus unter Berücksichtigung von Flächennutzungsaspekten und des Ressourcenverbrauchs nach NKF aus dem Jahr 2015

Ausgangslage

Das im Jahr 1980 bezogene Kreishaus weist einen dringenden Sanierungsbedarf auf, insbesondere hinsichtlich notwendiger Brandschutzmaßnahmen. Neben dem Kreishaus wurden Außenstellen der Kreisverwaltung (u. a. Straßenverkehrsamt Marl sowie die Erziehungsberatungsstelle Recklinghausen) in die Analyse einbezogen.

Handlungs- und Realisierungsalternativen

Zunächst wurden mögliche Handlungsalternativen identifiziert und fünf verschiedene Sanierungs- und Neubauvarianten sowie die 0-Variante definiert. Dabei wurde auch eine mögliche Integration von Außenstellen in die Sanierungs- oder Neubauvarianten geprüft.
Die 0-Variante beinhaltet die Durchführung von ausschließlich zwingend notwendigen baulichen Instandhaltungs- und Sanierungstätigkeiten, welche sukzessive durchgeführt werden sollten. Als Variante 1 wurde eine Sanierung in vorhandenen Strukturen definiert, ohne dabei eine Integration der Außenstellen einzubeziehen. Eine Sanierung unter der Maßgabe „offene Arbeitsumgebung“  inklusive einer Integration der Außenstellen wurde als Variante 2 definiert. Als Neubauvarianten, jeweils auch unter der Maßgabe „offene Arbeitsumgebung“, wurde Variante 3 ohne Integration der Außenstellen und Variante 4 mit einer Integration der Außenstellen identifiziert.

Analyse und Bewertung

Die langfristige Betrachtung der Lebenszykluskosten (Finanzierungs-, Betriebs-, Instandhaltungskosten) erfolgte über den Zeitraum der Bau- und 30-jährigen Betriebsphase in Form einer Barwertberechnung, einschließlich differenzierter Risikobewertungen. Zudem wurden Sensitivitäts- und Szenarioanalysen in Bezug auf die Buchwerte der Immobilien durchgeführt.
Ebenfalls wurden die variantenspezifischen Restbuchwerte, Sonderposten, Abschreibungen und Restnutzungsdauern berücksichtigt. In einem ersten Schritt wurden hiermit zunächst die möglichen baulichen Realisierungsvarianten analysiert.

Ergebnisse der ressourcenorientierten Betrachtung nach NKF

Die Analyse der Realisierungsvarianten, zunächst unabhängig von der Form der Beschaffung, ergab, dass die 0-Variante im Vergleich zu den Sanierungs- und Neubauvarianten die unwirtschaftlichste Handlungsform ist. Sowohl hinsichtlich des saldierten Ressourcenverbrauchs, der Buchwerte nach Betrachtungsende als auch der Restnutzungsdauern erwies sich die 0-Variante als die wirtschaftlich unvorteilhafteste und ist deswegen nicht zu empfehlen.
Bei allen Sanierungs- und Neubauvarianten stellt sich jeweils die Variante mit einer Integration der Außenstellen als vorteilhaft dar. Insgesamt stellt sich die Variante 3 „Sanierung mit Flächenoptimierung, offene Arbeitsumgebung und Integration der Außenstellen“ als die wirtschaftlichste Variante in der Prognose dar. Die durchgeführte Sensitivitäts- und Szenarioanalyse bestätigt dieses Ergebnis.
 

   Sanierung 
 0-Variante  
 Sanierung
ohne
 Integration 
Sanierung mit
 Integration 
Neubau ohne
 Integration 
Neubau
mit
 Integration  
saldierter
Ressourcen-
verbrauch
- 218 Mio. € - 138 Mio. €  - 125 Mio. €  - 143 Mio. €  - 133 Mio. €
Buchwert nach Betrachtungs-
ende
14 Mio. €  51 Mio. €  62 Mio. €   67 Mio. € 69 Mio. €
Restnutzungs-
dauer nach Betrachtungs-
ende (in Jahren)
 13  42  42 50 50

Ansprechpartner beim Projektträger

Kreis Recklinghausen: Herr Thomas Lorenz
Kurt-Schumacher-Allee 1
45657 Recklinghausen
Telefon: +49-(0)2361-53-4016
Telefax: +40-(0)2361-53-68-4016
E-Mail: thomas.lorenz@kreis-re.de

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kompetenzzentrum für
finanzwirtschaftliche
Infrastrukturfragen/
PPP-Task Force

Postanschrift:
Ministerium der Finanzen
des Landes Nordrhein-Westfalen
Jägerhofstraße 6
40479 Düsseldorf
Fax: 0211 4972-1226

Kontakt

Klaus Dohmen
Klaus Dohmen

Verwandte

Inhalte

Verwandte

Themen

Information

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte