Finanzministerinnen und Finanzminister der Länder beschließen auf Jahrestagung härtere Gangart gegen Steuerhinterziehung

Bild des Benutzers Christin Rödiger
Gespeichert von Christin Rödiger am 6. Juni 2016
rotes Paragrafenzeichen in Übergröße vor einer PC-Tastatur
3. Juni 2016

Finanzministerinnen und Finanzminister der Länder beschließen auf Jahrestagung härtere Gangart gegen Steuerhinterziehung

Bei ihrer Jahrestagung im brandenburgischen Neuruppin haben die Finanzministerinnen und Finanzminister der Länder eine Verschärfung der Vorgehensweise gegen Steuerhinterziehung beschlossen.

Bei ihrer Jahrestagung im brandenburgischen Neuruppin haben die Finanzministerinnen und Finanzminister der Länder unter Vorsitz von NRW-Finanzminister Norbert Walter-Borjans eine Verschärfung der Gangart gegen Steuerhinterziehung beschlossen. Außerdem haben sie sich auf eine Neuordnung der Grundsteuer sowie der finanziellen Beteiligung des Bundes an den Kosten für Unterbringung und Betreuung von Flüchtlingen in den Kommunen geeinigt.

Anlagen:

Pressemitteilung zur Finanzlage in den öffentlichen Haushalten
Pressemitteilung zur Neuordnung der Grundsteuer
Pressemitteilung zur Verschärfung der Bekämpfung von Steuerhinterziehung

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

KEINE ERGEBNISSE

Kontakt

Eva Wüllner, Leiterin Kommunikation und Strategie Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen

Verwandte

Inhalte

Verwandte

Themen

Information

Downloads

Links

Zum Thema

Information

Karte