Moody‘s bestätigt gute Bewertungen für NRW

Bild des Benutzers Astrid Barbara Mohr
Gespeichert von Astrid Barbara Mohr am 24. April 2017
Geldscheine, Münzen und Taschenrechner
24. April 2017

NRW-Haushaltspolitik bekommt erneut gute Noten von den Ratingagenturen

Ratingagentur bewertet Bonität des Landes erneut mit AA1

Die Ratingagentur Moody’s bestätigt den stabilen Ausblick für NRW. Die Bonitätsnote bleibt unverändert bei AA1 für Langzeitverpflichtungen. Bei den kurzfristigen Verpflichtungen wird erneut die Bestnote P1 erreicht.

 

Auch bei den übrigen Ratingagenturen genießt das Land eine herausragende Bonität. Die Ratingagentur Standard & Poor‘s hat NRW noch im vergangenen Monat eine konsequente Haushaltspolitik und einen stabilen Ausblick bestätigt. Beim Langfrist-Rating wurde AA- (mit stabilem Ausblick) und beim Kurzfrist-Rating erneut die Bestnote A-1+ erreicht. Die Ratingagentur Fitch bewertete im Herbst des vergangenen Jahres die langfristige Bonität des Landes mit der Bestnote AAA. Beim Kurzfrist-Rating wurde mit F1+ ebenfalls das beste Rating erreicht.

 

Gute Ratingnoten sind Voraussetzung für günstige Kreditkonditionen.

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Pressefotos

Download

KEINE ERGEBNISSE

Kontakt

Eva Wüllner, Leiterin Kommunikation und Strategie Ministerium der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen

Verwandte

Inhalte

Verwandte

Themen

Information

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte