Vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Kontaktformular.

Gerne können Sie dieses für Fragen an das LBV nutzen.
Die im Kontaktformular mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder, d.h. diese sind unbedingt auszufüllen.

Antworten zu den häufigsten Fragen finden Sie auf der LBV Internetseite. Möglicherweise ist Ihre Frage dort schon beantwortet.

Hinweis:
Das Zustellungsrisiko, insbesondere bei fristwahrenden Schreiben, liegt bei Ihnen.

Hinweis zum Datenschutz:
Mit der Nutzung des Kontaktformulars willigen Sie ein (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO), dass Ihre übermittelten persönlichen Daten gespeichert und verarbeitet werden dürfen. Sie versichern, dass Sie über 16 Jahre alt sind bzw. die Zustimmung der / des Sorgeberechtigten zur Nutzung des Kontaktes und Weitergabe der Daten vorliegt. Die Datenschutz-Hinweise haben Sie gelesen. Das Recht des Widerrufs ist Ihnen bekannt.

Für Beihilfeangelegenheiten können keine Anlagen hinzugefügt werden. Bitte reichen Sie Ihre Unterlagen zur Beihilfe über die Scanstelle in Detmold ein.

Zentrale Scanstelle Beihilfe
32746 Detmold

Ich möchte nun eine Nachricht¹ zu meiner


oder

an das Landesamt für Besoldung und Versorgung NRW schicken.

¹ Bitte versenden Sie über das Kontaktformular keine Nachricht mit vertraulichen Daten.
Sofern Sie mit einer Antwort per E-Mail einverstanden sind, benötigen wir Ihre ausdrückliche formlose Erklärung. Ansonsten muss aus rechtlichen Gründen eine Antwort auf Ihre Fragen und Anträge auf dem üblichen Weg (z.B. durch Telefonanruf oder Briefpost) erfolgen. Bitte geben Sie dafür in Ihrer Nachricht Ihre vollständige Anschrift und ggf. Telefonnummer an.

E-Mails werden in der Regel unverschlüsselt verschickt. Insbesondere im Vergleich zum Postweg bestünde daher ein besonders hohes Risiko für die Vertraulichkeit Ihrer Daten.
Auch können E-Mails und deren Anhänge nach dem Abfangen manipuliert werden. Daher versenden wir grundsätzlich keine Bescheide, persönliche Anschreiben oder ähnliches per E-Mail.