Finanzplatz NRW

Finanzplatz NRW

Finanzplatz NRW

In Nordrhein-Westfalen spielt die Finanzwirtschaft eine wichtige Rolle: Im bevölkerungsreichsten Bundesland gibt es zahlreiche Kredit- und Finanzdienstleistungsinstitute und Versicherungsunternehmen. Hier ist nicht nur die größte deutsche Förderbank ansässig, sondern auch die größte kommunale Sparkasse. NRW ist - gemessen an der Zahl der beheimateten Unternehmen und der Beschäftigten - einer der größten Versicherungsstandorte Deutschlands. Auch die Börse Düsseldorf trägt ihren Teil zur Bedeutung des Landes als Finanzstandort bei.

Günstige Rahmenbedingungen und ein hohes Absatzpotential haben dazu geführt, dass sich in Nordrhein-Westfalen ein vielfältiger und leistungsstarker Finanzsektor etabliert hat. Die Aufgabe des Finanzministeriums ist es einzelne Einrichtungen und Verbände, die zum Finanzsektor zählen, zu beaufsichtigen. Daher ist beim Finanzministerium nicht nur die Börsenaufsicht, sondern auch die Aufsicht über die Sparkassen- und Giroverbände beheimatet. Das Land NRW hat aber nicht nur eine Aufsichtsfunktion inne, sondern hält auch selbst Beteiligungen an verschiedenen Unternehmen. Auf den folgenden Seiten finden Sie detailliertere Informationen.

DAZUGEHÖRIGE

THEMEN

WEITERE

WICHTIGE THEMEN

KEINE ERGEBNISSE

Information

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema