Kompetenzzentrum für Infrastrukturfragen

zwei Puzzleteile greifen in einander

Kompetenzzentrum für finanzwirtschaftliche Infrastrukturfragen

Das Kompetenzzentrum für finanzwirtschaftliche Infrastrukturfragen ist aus der ÖPP-Initiative NRW hervorgegangen. In Verbindung mit den unterschiedlichsten Fragen zur Infrastrukturbeschaffung des Landes und der Kommunen in NRW beschäftigt sich das Kompetenzzentrum insbesondere mit den Themen Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen, alternative Finanzierungsinstrumente und Lebenszyklusmodelle.

Im Kompetenzzentrum bündeln Vorhandenes Wissen aus Projekten und Grundlagenarbeiten wird gebündelt, um als zentrale Anlaufstelle für alle finanzwirtschaftlichen Fragen bei der Infrastrukturbeschaffung des Landes und der Kommunen zur Verfügung zu stehen.

Unser Ziel ist es, eine Vielzahl von Alternativen zu betrachten und auf der Grundlage belastbarer Wirtschaftlichkeitsuntersuchungen das für das jeweilige Projekt wirtschaftlichste Modell zu entwickeln. ÖPP ist in diesem Zusammenhang eine von vielen möglichen Beschaffungsalternativen.

Dazu bieten wir allen öffentlichen Projektträgern unsere Unterstützung an.

DAZUGEHÖRIGE

THEMEN

WEITERE

WICHTIGE THEMEN

Kompetenzzentrum für
finanzwirtschaftliche
Infrastrukturfragen/
PPP-Task Force

Postanschrift:
Finanzministerium
des Landes Nordrhein-Westfalen
Jägerhofstraße 6
40479 Düsseldorf
Fax: 0211 4972-1226

Kontakt

Ansprechpartner

Regine Unbehauen
Regine Unbehauen
Alexander Dahmen
Alexander Dahmen
Klaus Dohmen
Klaus Dohmen
Claudia Siegel
Claudia Siegel

Verwandte

Inhalte

Verwandte

Themen

Information

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema