Porträtfoto von Minister der Finanzen Lutz Lienenkämper.

Minister Lutz Lienenkämper

Lutz Lienenkämper, Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen

Lutz Lienenkämper ist seit dem 30. Juni 2017 Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen. Hier liegt sein Fokus insbesondere auf einer soliden und generationengerechten Finanzpolitik mit Rekordinvestitionen in die Zukunft des Landes.

Bereits im Kabinett von Ministerpräsident Jürgen Rüttgers war Lienenkämper Landesminister. Von 2009 bis 2010 führte er das Ministerium für Bauen und Verkehr. Zudem nahm Lienenkämper verschiedene Aufgaben und Funktionen innerhalb der CDU-Landtagsfraktion wahr. So war er u.a. von 2012 bis 2017 parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion.

Lienenkämper wurde in Köln geboren und wuchs im niederrheinischen Meerbusch auf, wo er heute noch lebt. Nach seinem Studium der Rechts- und Staatswissenschaften in Bonn und seinem ersten Staatsexamen arbeitete er zunächst als Referendar in Kempen, Krefeld, Kaarst und Düsseldorf. Im Anschluss an sein zweites juristisches Staatsexamen im Jahr 1996 trat er als Rechtsanwalt in eine Düsseldorfer Wirtschaftskanzlei ein. Lutz Lienenkämper ist seit 2005 direkt gewählter Abgeordneter des nordrhein-westfälischen Landtags für Jüchen, Kaarst, Korschenbroich und Meerbusch.

  • 1969 in Köln geboren
  • Aufgewachsen und wohnhaft Meerbusch-Strümp
  • evangelisch
  • 1975 – 1979
    Städt. Martinus-Grundschule Meerbusch

     
  • 1979 – 1988 
    Städt. Meerbusch-Gymnasium mit Abschluss Abitur      

     
  • 1988 – 1989
    15-monatige Wehrpflicht bei der Luftwaffe in Essen und Köln

     
  • 1989 – 1994 
    Studium der Rechts- und Staatswissenschaften an der Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn

     
  • 1994
    1. Juristisches Staatsexamen

     
  • 1994 – 1996    
    Referendariat in Kempen, Krefeld, Kaarst und Düsseldorf

     
  • 1996
    2. Juristisches Staatsexamen in Düsseldorf

     
  • 1997 – 2009 und 2010 – 2017 
    Selbständiger Rechtsanwalt
  • 1993 bis 2009 
    Mitglied des Rates der Stadt Meerbusch

     
  • Seit 2005
    Abgeordneter des Landtags Nordrhein-Westfalen

     
  • 2009 – 2010 
    Minister für Bauen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

     
  • 2010 – 2012
    Stellvertretender Vorsitzender der CDU-Landtagsfraktion

     
  • 2012 – 2017  
    Parlamentarischer Geschäftsführer der CDU-Landtagsfraktion

     
  • Seit 30. Juni 2017
    Minister der Finanzen des Landes Nordrhein-Westfalen

 

  • Lieblingssport: Tennis und Fußball (FC Schalke 04)
  • Freizeitbeschäftigungen: Fahrrad fahren, Lesen - gerne Krimis

Pressefoto Minister der Finanzen Lutz Lienenkämper