Minister Lienenkämper mit Gouverneur Giorgios Pitsilis.

Minister Lienenkämper begrüßt griechischen Gouverneur Giorgos Pitsilis im Ministerium der Finanzen

Minister Lutz Lienenkämper kam vergangenen Freitag in Düsseldorf mit Giorgos Pitsilis, dem griechischen Gouverneur und Leiter der Unabhängigen Steuerbehörde Griechenlands, zusammen. Beide Seiten betonten den guten und bewährten Austausch zwischen Nordrhein-Westfalen und Griechenland sowie den Wunsch, auch in Zukunft eng zusammenarbeiten zu wollen. „Deshalb werden wir das gemeinsame Austauschprojekt über das Ende des Jahres hinaus fortführen“, erläutert Lienenkämper, „ich danke allen am Projekt Beteiligten für die bisherige Arbeit und freue mich auf die Fortsetzung der Kooperation.“

Die Zusammenarbeit der beiden Steuerverwaltungen wurde 2016 mit der gemeinsamen Absichtserklärung des nordrhein-westfälischen und des griechischen Finanzministeriums institutionalisiert. Ziel ist ein enger Informations- und Erfahrungsaustausch auf den Gebieten der Steuerfestsetzung, der Steuererhebung, der Betriebsprüfung und der Betrugsbekämpfung.