FEEL IT: Duales Studium zum/ zur Verwaltungsinformatiker/in-E-Government

Bild des Benutzers RZF
Gespeichert von RZF am 28. November 2019

FEEL IT: Gestalte in NRW den Weg in die digitale Zukunft und bewirb Dich jetzt

Stärker als Du denkst. Flexibler als Du denkst. Das duale Studium Verwaltungsinformatik-E-Government (B.Sc.) beim Rechenzentrum der Finanzverwaltung NRW ist der Einstieg in einen IT-Beruf mit Beamtenstatus. Jetzt bis 28. Februar 2021 online bewerben.

Herzlich willkommen auf unserer Landing-Page für Verwaltungsinformatiker/innen - E-Government B.Sc.

 

Um was geht es?

Mit dem neuen dualen Studienangebot "Verwaltungsinformatiker/in - E-Government B.Sc." suchen wir IT-Pioniere, die die digitale Zukunft des Landes gestalten. Während der Praxisphasen arbeitest Du im Rechenzentrum der Finanzverwaltung in Düsseldorf-Derendorf und in einem eigenen Studienzentrum auf dem Campus Golzheim. Für den theoretischen Teil besuchst Du die Hochschule Rhein-Waal, Campus Kamp-Lintfort. Weil wir hoffen, dass wir auch nach vier Jahren Ausbildung zusammenbleiben, erhältst Du ab Deinem ersten Arbeitstag den Status Beamter/ Beamtin auf Widerruf und damit etwa 1300 Euro Ausbildungsvergütung pro Monat.

Wer wir sind

Wir sind das Rechenzentrum der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen, kurz RZF. Als Service-Rechenzentrum  übernehmen wir für die Finanzverwaltung sämtliche Aufgaben eines modernen IT-Dienstleisters:
die Programmierung von Steuersoftware, die Administration von Daten, Aufbau und Verwaltung der Systemtechnik, die Beschaffung von Hard- und Software.

Zwei konkrete Beispiele dafür:

  • Im RZF werden alle Steuerdaten verarbeitet und sämtliche Steuerbescheide für die Menschen in NRW gedruckt und versendet.
  • Mit IT-Fachleuten anderer Bundesländer bauen wir das digitale Finanzamt Deutschlands (www.ELSTER.de).

Warum ist das für Dich wichtig? Weil Du im RZF das gesamte Spektrum der Informationstechnologie vorfindest, wirst Du alles, was Du in der Theorie lernst, live erleben können.

Wann geht's los?

Zum 01. September 2021 bieten wir Ausbildungsplätze für die Ausbildung und das Studium Verwaltungsinformatiker/in - E-Government B.Sc. an. Wir freuen uns, Dich mit viel Engagement und Herz bei Deinem Start in das Berufsleben zu begleiten. Bewerbungen sind noch bis zum 28. Februar 2021 möglich.
Voraussetzung für das duale Studium in unserem Hause sind Teamfähigkeit, Aufgeschlossenheit und der Wille, uns mit viel Spaß an der Arbeit, aber auch Disziplin und Verantwortungsbewusstsein, tatkräftig zu unterstützen.

Wir erwarten außerdem
  • mindestens Schulabschluss Hochschulreife, Fachhochschulreife oder gleichwertig anerkannter Bildungsabschluss
  • gute schulische Leistungen in Mathematik und/oder Informatik
  • sehr gute Deutschkenntnisse (C2) und gute Englischkenntnisse (B2)
  • ausgeprägtes Interesse für IT-Systeme
  • gute Kommunikationsfähigkeit und Freude an der Arbeit im Team
  • pflichtbewusstes und engagiertes Arbeiten, Spaß an der Entwicklung neuer Ideen und dem Ausprobieren neuer Techniken
  • ausgeprägte Analyse- und Problemlösefähigkeit
  • Vorliegen der Voraussetzungen zur Begründung eines Beamtenverhältnisses
Dich erwartet dafür
  • eine Einstellung als Beamtin/ Beamter auf Widerruf
  • sechs Semester Theorie an der Fachhochschule Rhein-Waal am Standort Kamp-Lintfort mit den Themen
    • Informationstechnik
    • Verwaltungsmanagement und
    • allgemeine Verwaltungslehre
  • praxisorientierte und fundierte Ausbildung im Rechenzentrum der Finanzverwaltung (zwei Semester)
  • Ausbildung in Analyse, Konzeption und Aufbau von IT-Systemen und Netzwerken sowie der Programmierung von Steuersystemen
  • Teamarbeit ebenso wie selbstständiges, systematisches Arbeiten
  • eine Ausbildungsvergütung von zirka 1300 Euro/ Monat und bei erfolgreichem Abschluss ein Einstiegsgehalt von zirka 2900 Euro/ Monat
  • Status als Beamtin/ Beamter auf Lebenszeit nach dreijähriger Probezeit ab Prüfung
Haben wir Dein Interesse geweckt?

Für 2021 freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung mit den nachfolgend genannten Unterlagen bis zum 28.02.2021
Enthalten sein sollten:

  • Anschreiben
  • tabellarischer Lebenslauf
  • vorhandenes Zeugnis (bei Schulzeugnissen die letzten vier Halbjahre)
Was Du noch wissen musst

Deine Bewerbung kannst Du nur online über das Bewerbungsportal des Landes NRW einreichen. Im Verlauf der Bewerbung musst Du das RZF als Wunschdienststelle angeben (ausgeschrieben heißt es im Portal "Rechenzentrum der Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen - Standort Düsseldorf").
 

 

Weitere

Pressemitteilungen

Weitere

Informationen

Kontakt

KEINE ERGEBNISSE

Verwandte

Inhalte

Verwandte

Themen

Information

Downloads

KEINE ERGEBNISSE

Links

Zum Thema

Information

Karte