Zeit für Neues

Christian und Alexander hatten eigentlich einen anderen Plan. Jetzt sind sie begeistert.

Lies, warum sie jetzt begeistert sind.

Christian hat zehn Jahre als technischer Zeichner gearbeitet und Alexander war auf dem besten Weg, Lehrer zu werden. Doch keiner von beiden war so richtig glücklich mit der jeweiligen Berufsentscheidung.

Dass Christian sich mit fast 30 Jahren beruflich noch einmal neu orientiert hat, ist sicher etwas Besonderes und Mut gehört ebenfalls dazu. Aber es zeigt auch, dass es die Option eines Hochschulabschlusses in der Finanzverwaltung auch noch für Ältere gibt.

Um ganz genau zu sein: Bis zum 38. Lebensjahr ist die Bewerbung für das duale Studium möglich. Selbstverständlich gilt das Angebot auch für die Schülerinnen und Schüler, die 2023 ihr Abi in der Tasche haben werden und sich heute schon nach einem spannenden und verantwortungsvollen Beruf umschauen.

Bewerbungen sind bis zum 28. Februar 2023 online über das Bewerbungsportal des Landes NRW möglich.

Zurück zu Christian und Alexander. Sie sind von der Atmosphäre im RZF begeistert. Da spielt die ausgeprägte Hilfsbereitschaft eine Rolle, die beide auf unterschiedliche Weise erleben. „Mich motiviert, wie wir vom Ausbildungsreferat des RZF unterstützt werden. Wir werden nie alleine gelassen. Das gibt so ein RZF-mäßiges Familiengefühl. Super angenehm, weil man auch als Mensch in der Ausbildung dadurch das Gefühl hat, wichtig zu sein“, freut sich Alexander. „Das kann ich unterstreichen“, ergänzt Christian. Er hat die Erfahrung innerhalb seines Fachbereichs gemacht, dem er zum Beginn der Ausbildung zugeordnet wurde. „Hier höre ich oft: Wir helfen dir! Man steht nie alleine da.“ Auch, dass sie bereits in der Zeit der Ausbildung verantwortungsvolle Aufgaben in ihren Referaten übernehmen, trägt zu ihrer Zufriedenheit bei.

Hilfe und Rückhalt im Fachreferat, starkes Team-Building und die Möglichkeiten, theoretisches Wissen in der Praxis auszuprobieren sind für Christian und Alexander die Pluspunkte ihres neuen beruflichen Weges.

 

Christian hat Mut bewiesen und ist noch einmal in einem neuen Job durchgestartet.
Alexander schätzt es, dass er im dualen Studium erworbenes theoretisches Wissen in der Praxis ausprobieren kann.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Möchtest du mehr zu den Möglichkeiten wissen, die dir ein duales Studium bei uns im RZF bietet? Wir stehen dir bei Fragen jederzeit persönlich zur Verfügung und freuen uns darauf, dich kennenzulernen.

Dein Ausbildungsteam im RZF

Alfred Heine, Sandra Krause, Kerstin Krummel und Sabrina Thiel

E-Mail: Fortbildung-5011 [at] fv.nrw.de

Telefon: 0211 4572 1710