Änderung der Anschrift / Bankverbindung

Wenn Sie Ihre Bankverbindung ändern möchten oder bereits geändert haben, möchten wir Ihnen einige wichtige Hinweise geben.

Die Anzeige der Änderung Ihrer Bankverbindung bedarf aus datenschutzrechtlichen Gründen der Schriftform und ist zu unterzeichnen. Eine E-Mail reicht in diesem Fall nicht aus.
Hierfür nutzen Sie den Vordruck "Änderung der Anschrift/Bankverbindung".
 
Änderungen können für die nächste Zahlung nur berücksichtigt werden, wenn sie bis zum 05. des Vormonats beim LBV eingehen.
 
Beispiel:
Ihre Bankverbindung ändert sich ab dem 1. September eines Jahres. Damit dies für die Überweisung der Bezüge für den Monat September berücksichtigt werden kann, ist eine Anzeige bis zum 5. August erforderlich.
 
Hinweis:
Falls Sie einen Bank- oder Kontowechsel durchführen möchten,  ist es in Ihrem Interesse, dass Sie das bisherige Konto solange bestehen lassen, bis erstmalig die Bezüge auf Ihrem neuen Konto eingegangen sind.

Der ausgefüllte Vordruck kann im Anschluss als Anlage an das Kontaktformular angehängt werden. Wichtig ist die Unterschrift!