Organisation

Organisation

Wir gehören der Zentralabteilung an und befassen uns mit den organisatorischen Abläufen der Behörde.

Elke Dappen - Referatsleiterin

 

Wir achten, schützen und fördern das Wohlbefinden und die Interessen unserer Mitarbeitenden.

Die Aufbau- und Ablauforganisation bildet den Grundstein einer Organisationseinheit.

Die Aufbauorganisation gliedert die Behörde in Organisationseinheiten und weist ihnen konkrete Aufgaben zu. Die Ablauforganisation befasst sich mit der Analyse und Optimierung von Arbeitsprozessen innerhalb der Behörde.

 

Damit ein möglichst reibungsloser Geschäftsablauf gewährleistet werden kann, beschäftigt sich die Organisationsarbeit mit folgenden Themen:

  • das Optimieren und Verbessern von Prozessen und Strukturen (Aufbau- und Ablauforganisation)
  • die Durchführung von Organisationsuntersuchungen (Aufgabenkritiken, Geschäftsprozessanalysen und – optimierungen, Personalbedarfsermittlung)
  • das Entwickeln, Fortschreiben und Optimieren einer Schriftgutverwaltung, eines Dokumentenmanagement und einer elektronischen Vorgangsbearbeitung
  • das Anpassen und Aktualisieren von organisatorischen Regelungen (Geschäftsordnung, Geschäftsverteilungsplan, Organisationsverfügungen)

Die Stellenbewirtschaftung im öffentlichen Dienst beschäftigt sich mit der Stellenplanung und der Personalkostenhochrechnung. Bei der Umsetzung sind besonders die Gesetze des Landeshaushaltsrechtes zu berücksichtigen. Es werden Statistiken geführt, Zahlen analysiert und Berichte an die Behördenleitung und das Ministerium der Finanzen erfasst.

Zu den Aufgaben des Datenschutzbeauftragten gehören:

Die Beratung der Beschäftigten bei der die Einhaltung der Datenschutzgrundverordnung und die Unterstützung der Datenschutz-Koordination. Daneben ist er Ansprechpartner für die Belange der Kundinnen und Kunden des LBV bei Fragen zum Datenschutz.

Die Datenschutzkoordination ist für die Umsetzung der datenschutzrechtlichen Vorschriften, die Erstellung von Verarbeitungsverzeichnissen und die Implementierung der daraus folgenden Prozesse in die Arbeitspraxis des LBV verantwortlich.